Kontakt   Impressum    Facebook

Symposium 2017 - Workshops

Workshops Überblick

Die Workshops finden von Montag, den 14.8. bis Freitag, den 17.8.2017 statt.

> Zur Buchung

Sichere Verlegung und Verfugung von Mosaik
Termin: Montag 13 - 17h
Referent: Sven Brändlein der Firma Ardex

  • Untergrundvorbereitung
  • Abdichten von Untergründen zur Aufnahme von Mosaik, Einsatz von Glasmosaik in Schwimmbädern und Dampfsaunen
  • Einsatz von Glasmosaik in Schwimmbädern und Dampfsaunen
  • Epoxidharzverfugung leicht gemacht

Bitte mitbringen: Fertige Mosaike verschiedenster Materialien auf Mesh ca. 20 x 20 cm, Handschuhe, Schutzbrille, Arbeitskleidung
Kosten: 5€
> Zur Buchung

Mosaik aus dem Computer
Termin: Dienstag, Mittwoch von 9 - 18h inkl. Pausen, Donnerstag 9- 11h
Referent: Thomas Denker

Die Teilnehmer werden meine Technik, Fotos in Mosaike umzusetzen, verstehen. Sie werden angeregt, Computertechnik und digitale Bildverarbeitung für ihre eigene künstlerische Arbeit einzusetzen. Der Workshop wird auf drei aufeinanderfolgende Tage verteilt.

Tag A: Es erfolgt eine theoretische Einführung unter den drei Überschriften (A) Kunst aus dem Computer, (B) Mosaik aus dem Computer anderer, (C) Mosaik aus meinem Computer. Dann beginnen die Teilnehmer mit der Anfertigung eines jeweils eigenen Mosaiks im Format von 40 × 40 cm. Es werden die Rahmen vorbereitet und es erfolgt die Auswahl eines jeweils geeigneten Fotos nach den Vorstellungen des Teilnehmers. Die Fotos werden im Computer verarbeitet und die Arbeitsunterlagen für die Realisierung ausgedruckt. (Zusammen ca. 6 Stunden plus Pausen)

TAG B: Die Mosaike werden aus venezianischen Smalten realisiert und provisorisch auf Netz geklebt. Die Klebung trocknet über Nacht aus. (Zusammen ca. 6 Stunden plus Pausen)

Tag C: Die auf Netz gesetzten Mosaike werden mit Epoxidharz in die vorbereiteten Rahmen eingeklebt. Es erfolgt eine abschließende Diskussion. (Zusammen ca. 3 Stunden)

Bitte mitbringen: Digitalkamera, falls vorhanden
Kosten: 195€
> Zur Buchung
Fusingarbeiten Mosaik Einleger/Fliesen
Termine: Dienstag 9 - 11h und Mittwoch 9 - 11h
Referent: Markus Klein (TGK)

Nach kurzer theoretischer Einführung in die Fusingtechnik (Glasverschmelzung) erstellen die Teilnehmer zu vier Themen je einen kleinen Glaseinleger (5 x 5 cm). Dabei lernen Sie das umfangreiche Sortiment der Hütte Bullseye kennen - Flachglas in verschiedenen Ausprägungen, Glasfäden, Glas Granulate, Confetti etc. Die Stücke werden direkt im Anschluss an den Workshop geschmolzen können am folgenden Tag abgeholt werden.

Kosten: 20€
> Zur Buchung
a rovescio su carta
Termin: Dienstag 9 - 18h inkl. Pausen
Referentin: Miriam Bastisch

Indirekte Technik auf Papier. Mehlkleberrezepte, die Unterteilung des Entwurfs bei grösseren Projekten. Verarbeitung von Materialien mit verschiedenen Höhen, Verlegevarianten, Verlegeübungen. Es handelt sich um einen eher theoretischen Kurs, im Fokus steht diese spezielle Technik besser kennen zu lernen, es wird kein eigenes Werk entstehen.

Bitte mitbringen: Ceppi & Dorn, Zangen, Hämmer, Pinzetten
Kosten: 90€
> Zur Buchung
NonaD Kennenlernen
Termin: Dienstag 9 - 13h, keine Pause
Referentin: Roswitha Farnsworth

Patentierte modellierbare und gießfähige Masse zur künstlerischen Gestaltung von Objekten und Oberflächenstrukturen – Kunststein, Draht und ein kleiner Skulpturenständer aus Metall ist unsere Grundausstattung. Damit können wir eine schlankes Objekt/Figur formen (max. 30 bis 40 cm hoch) und erste Erfahrungen mit NonaD machen. Gezeigt wird, wie mit der Modelliermasse gearbeitet wird. Alle wichtigen Informationen dazu und viele wertvolle Tipps für das Gelingen Ihres Werkes, z.B: was kann als Skelett oder Unterbau genutzt werden kann ... und wie!

Bitte mitbringen: Schürze, Handschuhe
Kosten: 55€
> Zur Buchung
Fusingarbeiten in der Mosaiktechnik
Termine: Dienstag 13.30 - 15.30h und Donnerstag 9 - 11h
Referent: Markus Klein (TGK)

In diesem Schnupperkurs erhalten Sie einen Einblick in die Fusingtechnik (Glasverschmelzung). Nach theoretischer Einführung in die Technik bereiten Sie eine kleine Fusingschale in Mosaiktechnik vor. Wir arbeiten mit farbigem Fusingglas in einer Keramikform. Die Arbeit wird im Anschluss an das Symposium geschmolzen und Ihnen per Paketdienst zugestellt.

Kosten: 20€
> Zur Buchung
Die Werkzeuge für die Glasbearbeitung
Termine: Dienstag 16 - 18h und Donnerstag 13.30 - 15.30h
Referent: Markus Klein (TGK)

Besonders für die Mosaikgestaltung bietet die Glaswelt ein breites Spektrum an faszinierenden Möglichkeiten. In diesem Kurs erlernen Sie die Basis: Glas schneiden und Glas brechen - ...und zwar dort wo Sie geschnitten haben :) - vertrauen Sie mir - alles nur eine Frage der Technik! Sie arbeiten mit verschiedenen Glasschneidern und Gläsern, frei Hand, am Winkel und Lineal. Mit den verschiedenen Glasbearbeitungs-Zangen erstellen Sie kleine Arbeitsproben - von künstlerischer Kantenbearbeitung bis zu kleinen Glaswellen und Mosaiksteinchen - alles eine Frage der Technik.

Kosten: 20€
> Zur Buchung
Open Mosaic
Termine: Mittwoch, Donnerstag jeweils 9 - 18h inkl. Pausen
Referentin: Tanja Lebski

Jeder kann teilnehmen und aus den vorhandenen Materialien ein Mosaik anfertigen.

Gebühr: pro angefangene Stunde 15€, zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.
Litovi
Termin: Donnerstag 9 - 18h inkl. Pausen
Referentin: Miriam Bastisch

Weder Stein noch Glas. Ein neues, hochinteressantes Mosaikmaterial. Hergestellt von Veronique Juan in Frankreich verfügt dieses Material über alle haptischen Eigenschaften von Stein und kommt in der Farbenvielfalt der Smalten. Vorzüge und Kombinationsmöglichkeiten, Ein Tag zum Kennenlernen.

Bitte mitbringen: Ceppi & Dorn, Zangen, Hämmer, Pinzetten.
Wir arbeiten in direkter Technik im Mörtelbett, die Arbeit sollte mind. eine Nacht trocknen.
Kosten: 90€
> Zur Buchung
Aus einem Guss: Möglichkeiten von Gusstechniken im Mosaik
Termin: Mittwoch 9 - 17h inkl. Pausen
Referentin: Miriam Bastisch

Zementkleber und Fugenmasse sind wichtig für jeden Mosaikkünstler, um seine Teilchen zu verkleben und die Gesamtwirkung des Mosaiks zu verändern. Warum aber nicht mal neue Wege bestreiten und unsere Teilchen von Wachs, Harz oder Nivelliermasse umschliessen lassen? Jeder Teilnehmer kann sich für eine Gusstechnik entscheiden und sein Mosaik auf 20 x 20 cm MDF-Platte umsetzen.

Bitte mitbringen: Eigenes Material kann gerne mitgebracht werden. Falls Werkzeug vorhanden, bitte mitbringen. Evtl. Vorlagen als Farb-/ Textur-Inspiration, Papier. Möglichst eine Transportmöglichkeit mitbringen. Je nach Gusstechnik muss das Mosaik 1 Tag ruhen.
Kosten: 85€
> Zur Buchung
Kupferfolientechnik (Tiffany) 3-D Elemente für Mosaik
Termin: Mittwoch 13.30 - 17.30h
Referent: Markus Klein (TGK)

In der Kupferfolientechnik werden einzelne Glasteile mit dünnem Kupferband umwickelt und dann mit einem Lötkolben zusammengelötet. In der Verbindung aus Kupferfolie und Lötnaht entsteht ein stabiles Profil, dass die Glasteile zusammenhält. In dieser Technik lassen sich die unmöglichsten Formen gestalten. In diesem Workshop fertigen Sie ein 3-D Objekt (oder mehrere), welches Sie später in Ihre Mosaikarbeiten integrieren können.

Kosten: 40€
> Zur Buchung
Go Wild in an organized way
Termin: Donnerstag 9 - 18h inkl. Pausen
Referentin: Lissi Maier-Rapaport

Inspiration, Abstraktion und Textur

In unserem Umfeld finden wir viele anregende Vorlagen an Texturen, Bildkompositionen und Farbverläufen. Spannende Arbeiten erzielen wir, indem wir uns durch eine mitgebrachte oder von mir zur Verfügung gestellte Fotografie inspirieren lassen und diese dann mit gängigem Mosaikmaterial, erweitert durch andere Materialien, abstrahieren.

Die Kombination von gelungenen Andamenti, also dem Flow eines Mosaiks (ausführliche Einführung) und dem Spiel mit Kontrasten des Materials, freien Legeweisen und Leerräumen tragen zu einer gelungenen Komposition bei. Dabei bleiben wir immer spontan an unserer eigenen Intuition orientiert.

Wir arbeiten in direkter Methode im Mörtelbett und fertigen ein 20x30 oder 30x30 cm großes Werk an, das auch zuhause fertig gestellt werden kann.

Das Werk muss vor dem Transport einen Tag ruhen.

Bitte mitbringen: Nach Möglichkeit Ceppi und Dorn, Hammer, Zangen, Pinzetten, Spachtel auch eine eigene Auswahl an Material mitbringen, wie Smalten und Glas, Ränder von Smalten und Gläsern, Bruchstücke, auch Keramik, flache und nicht zu große Steine, also alles, was sich verarbeiten lässt. Ich stelle, so viel ich kann, zur Verfügung.
Kosten: 90€ + 10€ Material
> Zur Buchung
Farbglaseffekte - Lichtgestaltung - Fenstermosaik
Termin: Donnerstag 16 - 18h
Referent: Markus Klein (TGK)

Eine Fenstergestaltung oder Lichtgestaltung in der Mosaiktechnik ? Warum nicht ? Glas ist der ideale Werkstoff für Ihre Gestaltung. Glas ist transparent, Glas ist farbig, Glas hat Struktur. In diesem Workshop lernen Sie die verschiedenen Gläser näher kennen und erstellen als Arbeitsprobe ein kleines Fensterbild.

Kosten: 20€
> Zur Buchung
Mosaik
Mit freundlicher Unterstützung von: