Kontakt   Impressum    Facebook

Symposium 2017 - Vorträge

Vorträge Überblick

Die Vorträge finden von Samstag, den 12.8. bis Montag, den 14.8.2017 statt.

> Zur Buchung

Auftraggeber für Kreativprojekte gewinnen
Termin: Sa. ab 9 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Sabine Stellrecht-Schmidt

Wie ist es möglich durch Kaltakquise Kunden, wie beispielsweise Schulen oder Kindergärten, für Kunstprojekte zu gewinnen? Aller Anfang ist schwer - aber nicht unmöglich. In den Jahren ihrer Berufstätigkeit hat Sabine Stellrecht-Schmidt lange auf Kunden gewartet. Nun ist sie selbst zu Ihnen auf dem Weg. Wie es funktionieren kann, und was man tun oder lassen sollte, das erklärt sie in ihrem Vortrag.

Es gibt viele Wege, dies ist einer der Eigeninitiative und Eigenregie bedarf, aber wenig Geld kostet.

Inhalte: Zielgruppenanalyse, Visualisierung, Handgepäck, Kreative Gesprächsführung, Langer Atem, Eigeninitiative, Goodies, Erfolg verbuchen, Gute Beispiele, Fragerunde

Bau von Beton-Mosaikskulpturen
Termin: Sa. ab 10 Uhr
Dauer: 45min
Referent: Heinz Krautwurst

Betonfertigteile, wie Betonrohre oder L-Steine bilden die Grundlage für meine Betonskulpturen. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie diese Fertigteile ausgesucht und miteinander verbunden werden, welcher Beton für die Verfüllung und den weiteren Aufbau verwendet wird, wie die Feinform entsteht und welches Fliesenmaterial geeignet ist.

Kreativ arbeiten - Mit Erfolg!
Termin: Sa. ab 11 Uhr
Dauer: 45min
Referent: Jürgen Enninger

Um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kunstschaffenden zu verbessern sind bundesweit unterschiedliche Einrichtungen am Start. Wie können diese Angebote wahrgenommen werden? Wer unterstützt Sie vor Ort? Und warum wendet man sich der Branche zu? Diese Fragen wollen wir im Austausch diskutieren.

Mosaik & Co aus Mexiko
Termin: Sa. ab 14 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Leonie Böhnel

Reich bebilderte Reiseaufzeichnungen 2010 und 2016

  • Lava als Baustoff und Gestaltungselement für Pyramiden, Straßenpflaster und Kirchen
  • Masken im Nationalmuseum
  • Architektonisches Weltkulturerbe: Die Unibibliothek mit ihrer Mosaikfassade
  • Mosaikmauer "Rio Juchitán" von Diego Rivera
  • Workshop mit Funden aus einem Trockenfluss und sonstige Überraschungen

Ilana Shafir - Mein Paradies aus Scherben
Termin: So. ab 9 Uhr
Dauer: 90min
Referentin: Lissi Maier-Rapaport

Ilana Shafir, in der internationalen Mosaikwelt für viele ein Begriff, lebte ein faszinierendes und langes Leben, das sie der Kunst und vor allem der Mosaikkunst widmete. In meinem Vortrag versuche ich einen tieferen Einblick in ihr Schaffen zu geben und berichte über den Hintergrund ihrer Methode, dem „Spontanen Mosaik“, das sie in einer Zeit, als dies noch sehr ungewöhnlich war, entwickelte. Natürlich präsentiert mit reichlich Bildmaterial.

Als Einführung wird ein berührender Film über Ilana Shafirs Leben gezeigt, der nach ihrem Tod 2014 im deutschen Fernsehen gesendet wurde.

Gedanken zum Ornament in der Mosaik- und Kunstgeschichte
Termin: So. ab 11 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Tanja Lebksi

Das Ornament begegnet uns sowohl in antiken Mosaiken, Malereien als auch in modernen Formen, selbst sogar nur als Blumentopf-Umrandung. Was kennzeichnet nun das Ornament, was macht es mit dem Betrachter?

Querverweise und Beispiele aus verschiedenen Epochen führen uns zu Überlegungen zur Symbolik und der Frage, was Ornament überhaupt bedeuten soll, was es uns vermittelt, wie wir darauf reagieren und ob wir es - bewußt oder unbewußt - in unser eigenes künstlerisches Schaffen mit einbeziehen.

Film - Sagrada: Antoni Gaudí–Das Geheimnis der Schöpfung
Termin: So. ab 13 Uhr
Dauer: 90min

UMoSSA
Termin: Mo. ab 9 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Bärbel Engelbrecht

Vortrag über den 1. Deutschen Mosaikskulpturenpfad UMoSSA, Urwelt-Mosaik-Skulpturenpfad-Schwäbische-Alb und über die Anfertigung der Skulptur Pfad des Lebens, anschließend Beantwortung von Fragen dazu.

Mosaikgeschichten aus aller Welt
Termin: Mo. ab 10 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Lissi Maier-Rapaport

Auf meinen Reisen entdecke ich an unterschiedlichsten Orten dieser Welt faszinierende Mosaiken und habe manchmal das Glück, die bewegenden Geschichten der KünstlerInnen zu hören.

Mit vielen Bildern und Geschichten präsentiert soll meine Vortrag einen kleinen Einblick in andere Mosaikwelten geben.

Ruhe finden, zu sich finden – Über die meditative Komponente des Mosaikmachens
Termin: Mo. ab 11 Uhr
Dauer: 45min
Referentin: Miriam Bastisch

Meditation nimmt als Erfahrungs- und Lebensform in vielen Kulturen und Religionen einen wichtigen Raum ein. Auch unabhängig von religiösen Aspekten oder spirituellen Zielen kann die Meditation zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens beisteuern.

Wie kann Mosaik als meditatives Moment in den Alltag integriert werden und wieso eignet es sich als kreative Technik besonders gut zum Finden der inneren Mitte?

Auf diese und weitere Fragen geht der Vortrag ein.

Sichere Verlegung und Verfugung von Mosaik
Termin: Mo. ab 13:30 Uhr
Dauer: 4h
Referent: Sven Brändlein (Ardex)

  • Untergrundvorbereitung
  • Abdichten von Untergründen zur Aufnahme von Mosaik, Einsatz von Glasmosaik in Schwimmbädern und Dampfsaunen
  • Epoxidharzverfugung leicht gemacht

Bitte mitbringen: Handschuhe, Schutzbrille, Arbeitskleidung
Kosten: 5€
> Zur Buchung (Dieser Vortrag hat nur begrenzte Plätze. In der gleichen Zeit läuft parallel dazu das Seminar von Thomas Schlayer der Fortbildungsinsel "Künstlerselbstvermarktung". Hier gibt es keine Platzbegrenzung.)

Künstlerselbstvermarktung
Termin: Mo. ab 14:30 Uhr
Dauer: 150min
Referent: Herr Schlayer (Fortbildungsinsel)

Wie kann ich mich als Künstler optimal positionieren? Meine Arbeit und meine Werke so darstellen, dass ich einfach mehr erreichen werde? In diesem Workshop erfahren Sie, wie effektives Selbstmarketing funktioniert. Freuen Sie sich auf einen Nachmittag, der Sie zum Umdenken anregen wird!

Denn das richtige Selbstmarketing ist das begehrte Konzept für mehr Erfolg! Inklusive: Persönliche Tipps und Tricks, Marketing-Strategien und Positionierungsempfehlungen...

Mosaik
Mit freundlicher Unterstützung von: